NIERENKREBS

die Erkenntnisse der Schulmedizin und der Naturheilkunde vorurteilsfrei nutzen.

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.nierenkrebs.medizin-2000.de

Bildnachweis: Fotolia,   aktualisiert: 12.12.18, Uhrzeit: 14.58


Themenwebsites
Medizin A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
03.11.2018


 
Tweet








Nierenkrebs-Therapie

Achtung: das Unternehmen LipoNova AG hat im Sommer 2008 Insolvenz angemeldet und existiert nicht mehr.

Daher wird sich die Entwicklung einer vermarktungsfähigen Version von Reniale auf unbestimmte Zeit verzögern. Die Insolvenz hatte dem Vernehmen nach rein wirtschaftliche und regulatorische Gründe, die keinen unmittelbaren Bezug zum sich abzeichnenden  therapeutischen Wert der autologen Tumorvakzine hatten.

Die werbenden Hinweise auf Reniale  haben daher heute keinerlei wirtschaftliche, sondern ausschließlich medizinisch wissenschaftliche Gründe und dokumentieren die regulatorischen Hürden mit denen kleine finanzschwache  Unternehmen zu kämpfen haben.


 

Organtransplantationen: Problemlösung ist endlich in Sicht

Nieren-Transplantationen: der in vielen Ländern bestehende dramatische Engpass an Spenderorganen wird  schon bald keine Rolle mehr spielen.  Eine Großstudie zeigt, dass die Transplantation immunologisch inkompatibler Nieren von Lebensspendern der bisher üblichen Übertragung immunologisch passender Leichennieren, bzw. dem Verbleib auf einer Transplantations-Warteliste dauerhaft überlegen ist.

mehr lesen

 

Übersichtsartikel zum Thema "Therapie des Nierenzellkarzinoms mit einer autologen Tumorvakzine"  

mehr lesen


Innovative Nierenkrebstherapie

Gesundheitsbürokratie erschwert kleinen Biotech-Unternehmen wie der LipoNova AG durch hohe regulatorische Hürden die Produkt-Entwicklung und -Vermarktung (dieser redaktionelle Text bezieht sich auf einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung) .

mehr lesen  

 

Autologe Tumorvakzine beim Nierenzellkarzinom.

Reduktion des Progressionsrisikos  (PDF)

mehr lesen

Die in der Entwicklung (Fa. LipoNova AG) befindliche autologe Tumorvakzine eröffnet für die Zukunft für Patienten mit lokal begrenztem Nierenzellkarzinom völlig neue Therapieoptionen. Für das Nierenzellkarzinom ist die autologe Tumorvakzine international das erste Medikament, das in einer großen klinischen Studie einen Therapieerfolg bewiesen hat. Behandelte Patienten zeigten gegenüber den nach der Operation (totale Nephrektomie) nicht weiterbehandelten Patienten ein längeres Überleben ohne die Bildung von neuen Tumoren bei gleicher Lebensqualität.

mehr lesen


Das Team von Medizin 2000 hat für für Sie kurze Zusammenfassungen (Abstracts in englischer Sprache) wissenschaftlicher Studien zum
Thema autologe Tumorvakzine
zusammengestellt (eine Medline-Recherche)

mehr lesen



Nierenkrebs Therapie zu teuer? 

Die britische Aufsichtsbehörde NICE hält vier moderne Medikamente die bei fortgeschrittenem Nierenkrebs die Überlebenszeit der Patienten um einige Monate verlängern für zu teuer. Sie empfiehlt daher, dass das staatliche Gesundheitssystem NHS die Kosten dieser Behandlungen nicht übernehmen soll. Gegen diese Empfehlung formiert sich aber bereits heftiger Widerstand

mehr lesen
Quelle: Presse-Information The National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE)
 

 

 

Der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. zum Thema Nierenzellkarzinom

mehr lesen  









Mittelteil Werbung



Werbung auf den Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000.   Hier informieren unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer jeweiligen Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete. 28.11.2018





 

NEUEINFÜHRUNG 
Dystorell

Traurig, müde, antriebslos: Neues Homöopathikum für das seelische Gleichgewicht 

Den Ausgleich liefert jetzt die Natur mit dem neuen Homöopathikum Dystorell. Es kombiniert sieben homöopathische Inhaltsstoffe aus Pflanzen, welche ausgleichend und stabilisierend, harmonisierend und beruhigend auf das angegriffene Nervensystem wirken. In Spritzenform kann es auch im Rahmen der Homöopunktur eingesetzt werden.

mehr lesen




Endlich: ohne Schmerzen leben!
Die wenig bekannte
Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung. Das  kleine und nur wenige Gramm leichte WeWoThom® Premium ist  für  die Anwendung durch den Erkrankten selbst  geeignet:

  • Gelenk- und Skelett-Schmerzen
  • Muskel-Schmerzen und Muskel-Krämpfen
  • Schmerz-Therapie bei Arthrose und Arthritis

Direktbestellung 

 hier




Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management von Atemwegserkrankungen. Einige Medizintechnik-Unternehmen haben sich auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet unterschiedliche Atemgas-Analyse-Geräte an. Schwerpunkte des Anwendungs-Spektrums sind: der FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und dem -Therapie-Management . Der H2 Atemtest, u.a. zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und der CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung.










Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und zur begleitenden Krebs-Behandlung  sehr beliebt. Die Thymus-Behandlung ist weiterhin legal möglich.
Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt die gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Extrakte und kann Therapeuten bei der legalen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel unterstützen.







Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen ernsten Komplikationen vor.

Thymus-Peptide beugen Komplikationen der Virusgrippe-Erkrankung vor. Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren?
Alternativmediziner raten dazu, vor der Grippe- Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken, die Ärzte mit Hilfe von Sanorell Pharma selbst herstelen können.






 

Mit Hilfe des Sanorell Vital-Test kann man nachweisen, ob man nicht optimal mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt ist.
Weist der Vital-Test auf Defizite hin, so können Mangelzustände  durch physiologisch dosierte Nahrungsergänzungsmittel z.B. der Vital-Plus Kombipackung  ausgeglichen werden.

Über  Fixmedika  können sich  Verbraucher die  oral und als Injektionen anzuwendenden Sanorell Arzneimittel kostengünstig zusenden lassen.















> zum Seitenanfang

Twitter auf Medizin 2000

Werbung


Mit der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.

Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000  
Hier können unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer  jeweiligen Zielgruppen über ihre Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete werbend informieren. 05.11.2018
 
 

Ohne Schmerzen leben

Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte elektrotherapeutische Behandlung. WeWoThom® Premium ist eine spezielle Form der Hochton-Frequenz-Therapie zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten. Das Verfahren arbeitet mit elektromagnetischen Frequenzen aus dem Bereich zwischen ca. 4.000 und 12.000 Hertz und wird sehr erfolgreich angewandt bei Direktbestellung bei WeWoThom hier
Sanorell Pharma empfiehlt eine Serie von Gesundheitsratgebern - beispielsweise diese:



Der Sanorell Vital-Test hat ergeben, dass 47% der Frauen und 45% der Männer nicht ausreichend mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind.
Der Vital-Test zeigt, ob es sinnvoll ist, einen entdeckten Mangel durch passend, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel der Vital Plus-Kombination kostengünstig  zusenden lassen.
Die Öffentlichkeit interessiert sich immer mehr für die  vielfältigen, nahezu nebenwirkungsfreien  Möglichkeiten,  mit Hilfe von Atemgas-Analysen   Gesundheitsstörungen zu erkennen und die Therapieerfolge zu managen. Einige Unternehmen bieten Ärzten und Patienten in Deutschland  Atemgas-Analyse-Geräte an.
Zur  Produkt-Palette gehören der
 zur geeignete  FeNO-Atemtest, der sich für die Asthma-Diagnose eignet,
der H2 Atemtest  zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und der
CO-Atemtest
zur  Rauchenentwöhnung .
Thymustherapie: Furcht vor dem Aus ist unbegründet.

Deutsche Verwaltungsgerichte haben (in erster Instanz) den Weg freigehalten, so dass die seit vielen Jahren bei Ärzten und Patienten  beliebte  Thymustherapie auch in Zukunft auf dem Wege der Eigenherstellung der Thymus-Peptide und -Extrakte durch die Ärzte legal durchgeführt werden kann.  Sanorell Pharma ist im Besitz aller Genehmigungen und unterstützt die Therapeutinnen und Therapeuten bei der Herstellung der Medikamente.