NEWS MEDIZIN 2000

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.news.medizin-2000.de  
Bildnachweis: Fotolia ,    aktualisiert: 18.12.17, Uhrzeit: 17.32

Themen Websites  
im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

15.11.2017




Soziale Netzwerke mit speziellen Medizin-2000-Seiten




WERBUNG


Überraschung:  Zeckenbisse können Allergie gegen rotes Fleisch auslösen

Es gibt Menschen, die immer wieder aus völlig ungeklärten Ursachen an einer lebensbedrohlich Anaphylaxie erkranken. Dieses lebensbedrohliche Krankheitsbild bei dem oft Atemnot und Blutdruckabfall in Kombination auftrten ist auf eine Allergie zurück zu führen. Doch auf welche?     
Eine Anaphylaxie führt ohne sofortige Notfallbehandlung gelegentlich zum Tod des betroffenen Allergikers.

Wenn die auslösende Allergie nicht bekannt ist, kann die vermutete Ursache natürlich auch nicht effektiv und ursachenspezifisch behandelt werden.  Die Kranken sind dann auf eine ungezielt verabreichte Standard-Notfall-Medikation angewiesen, die meist in der Lage ist, die auftretenden Symptome schnell zu beseitigen und so das Leben zu retten - vorausgesetzt, ein kompetenter Arzt kann rechtzeitig erreicht werden.

Kürzlich haben Forscher des US-National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), das zum US-National Institute of Health gehört, herausgefunden, dass der Biss einer bestimmten, bisher nur in den USA verbreiteten Zeckenart (junge weibliche Lone-Star-Zecke - Fachbegriff Ambylomma americanum) paradoxerweise eine Allergie gegen ein Molekül auslöst, das galactose-α-1,3-galactose, oder alpha-gal, genannt wird.
Es  handelt sich um ein an sich harmloss Zucker-Molekül, das sowohl in Rind-,  Schweine- und Lammfleisch, aber auch in anderem roten Fleisch vorkommt.  Im Blut der an einer Anaphylaxie erkrankten Studienteilnehmer wurden Antikörper gefunden, die sich gegen alpha-gal richteten. Die überraschenden Studienergebnisse wurden im angesehenen Fachblatt Allergy veröffentlicht.

Die diagnostizierten alpha-gal-Allergien wurden mit einer  strengen Diät behandelt, bei der die Allergiker auf Anweisung ihrer Ärzte ganz auf rotes Fleisch verzichten mußten.  Unter dieser konsequenten Vermeidungs-Diät traten bei den betroffenen alpha-gal-Allergikern keine weiteren Anaphylaxien auf.  Ob derartige Allergien gegen alpha-gal auch außerhalb bestimmter Gegenden der USA vorkommen, bzw. ob auch andere Zeckenarten dieses seltene Krankheitsbild auslösen können, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Diagnose wird noch durch eine weitere Tatsache erschwert. Während eine durch eine Lebensmittel-Allergie ausgelöste Anyphylaxie normalerweise wenige Minuten nach der Malzeit auftritt, dauert es bei einer alpha-gal-Allergie oft einige Stunden, bevor es zur Anapylaxie kommt. Und wenn sich die Atemnot in der Nacht einstellt, denkt niemand mehr an das Hack-Steak, das er am Abend gegessen hat. Die Diagnose dieser Nahrungsmittelallergie verzögert sich daher oft um Monate, wenn nicht gar um mehrere Jahre. Selbst Allergologen sind sich dieser besonderen Situatuation nicht immer bewußt und können die Allergiediagnose daher nicht stellen.

mehr lesen
Quelle News Release des National Institute of Health der USA, Fachbaltt Allergy,
Die thematisch zu dieser Seite passenden Info-Texte wurden in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz "Creative commons   Attribut/Share Alike“  für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie auf der Website von WIKIPEDIA.  Sie können die  thematisch passenden Texte über die Suchfunktion der Hauptseite von WIKIPEDIA aufrufen.  Angaben zu früheren Versionen dieser Texte und zu den Autoren der Textbeiträge finden Sie ebenfalls auf dieser Website - ebenso Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos). Diese Dateien können im Regelfall durch Anklicken der Bilder abgerufen werden. Auf dem Portal Medizin von WIKIPEDIA finden Sie unter anderem Angaben zu allen derzeit definierten medizinischen Fachgebieten.  










 [an error occurred while processing this directive]










Twitter auf Medizin 2000

WERBUNG

Mit der Maus können Sie den Bildwechselvorgang
anhalten.  Ein  Mausklick ruft dann die

gewünschte Website auf.