Logo News Medizin 2000  
        >    Zurück

 | Home | Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt |


Themenwebsites
Medizin A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
15.9.2019

 

 

 

Quelle: Pressedienst Berufsverband der Frauenärzte e.V.

Winterblues und Stimmungskrise

Bei rund 20% der Bundesbürger – Frauen sind doppelt so häufig betroffen wie Männer - ist es jedes Jahr das Gleiche. Die Stimmung trübt sich zunehmend ein und sinkt parallel zur dunklen Jahreszeit in den Keller. Tröstlich ist: Nur in rund 1% der Fälle handelt es sich beim Winterblues um eine echte Winterdepression (SAD-saisonal abhängige Depression). Hierbei handelt es sich um eine schwer wiegende Erkrankung, deren Symptome weit über Stimmungseintrübungen und Missempfindungen hinausgehen. Darum sind Antidepressiva beim Winterblues vielfach unnötig und es sollten stattdessen natürliche Stimmungsaufheller angewandt werden.

Weshalb macht der Winter traurig?
Die Antwort auf diese Frage lautet ganz simpel: Es sind die Hormone. Der Mangel an Lichtintensität an trüben Wintertagen ist dafür verantwortlich, dass unser Gehirn das Schlaf- und Ruhehormon Melatonin verstärkt bildet. Die Folgen sind Müdigkeit und Trägheit, Antriebs- und Lustlosigkeit. Andererseits geht die Bildung des Glücksbotenstoffes Serotonin zurück. Ein gesteigertes Verlangen nach Kohlenhydraten und insbesondere auf Süßigkeiten aller Art kann bis zum Heißhunger ausgeprägt sein, um den Serotonin-Spiegel wieder anzuheben. Dieses ernährungsphysiologische Symptom ist typisch und trifft sowohl auf SAD-Betroffene wie auch auf den harmloseren Winterfrust zu.

Auch die Seele kann frieren
Viele Menschen betrachten die Zeit um das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel mit gemischten Gefühlen. Die familienorientierten Festtage sind für Vereinsamte mit der Furcht vor dem Alleinsein und für allein erziehende Mütter zumeist mit finanziellen Sorgen verbunden. Auch die vorweihnachtliche Hektik verbreitet bei Ungezählten Stress in seiner bedrückenden negativen Variante und schafft körperlich-seelisches Unbehagen. Dem gegenüber steht die Herausforderung, den Erwartungen des sozialen Umfelds und damit an sich selbst zu genügen. Häufig klafft zwischen Wunsch und Wirklichkeit eine enorme Lücke, die in der Kapitulation enden kann: Ich schaffe es nicht mehr. Das gilt insbesondere für berufstätige Familienmütter, die versuchen, das Fest so feierlich und perfekt zu organisieren, dass alle Beteiligten glücklich von der Stillen Nacht singen, sie selbst jedoch in eine beklemmende Stress-Situation geraten. Traurige Einsamkeit, einschneidende finanzielle Probleme, Hektik sowie körperlich-seelische Überlastung fordern ihren Tribut. Das überreizte Nervensystem reagiert vorwiegend in der lichtarmen Jahreszeit mit dem Gefühl des Ausgebranntseins und mit Stimmungskrisen, die sich durch Magen- und Darmbeschwerden, Herz-Kreislauf- und Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Migräne Aufmerksamkeit verschaffen können. Dies zeigt ganz deutlich, wie eng Körper und Seele miteinander vernetzt sind.

Gravierende Unterschiede und Folgen
Während beim Winterblues Gereiztheit und Traurigkeit sowie körperliche Probleme zumeist im Frühling wie fort geblasen sind und die gewohnte Lebensfreude wieder einkehrt, hat die lang anhaltende und schwer wiegende Depression ein anderes Gesicht. Diese ist von einem hohen Leidensdruck und einer Sterberate durch Suizid gekennzeichnet. In der Bundesrepublik nehmen sich pro Jahr rund 10.000 Menschen das Leben (doppelt so viele Männer wie Frauen). Bei Jugendlichen unter 20 Jahren stellt die Selbsttötung die dritthäufigste Todesart dar. Laut Statistik sterben in Deutschland pro Tag mehr als 30 Menschen durch Suizid und meistens sind Depressionen die Ursache, dagegen 19 Personen durch Verkehrunfälle. Suizidversuche, die auf das Zehn- bis Fünfzehnfache geschätzt, aber aus Gründen des Datenschutzes nicht mehr statistisch erfasst werden, geben daher keine Auskunft über die tatsächlichen seelischen Beeinträchtigungen und Erkrankungen.

Behandlung bei Winterblues
Dass viele Menschen versuchen, mit Medikamenten der guten Laune auf die Sprünge zu helfen, zeigen Angaben der Krankenkassen: Im Jahr 2007 stiegen die Verschreibungen für Antidepressiva von Oktober bis März um 5%. Wer sich über die Tragweite des Winterblues mit den entsprechenden gesundheitlichen Einschränkungen Klarheit verschaffen möchte, ist bei der Frauenärztin/dem Frauenarzt gut aufgehoben. Statt Medikamenten gibt es genügend Möglichkeiten belastenden Missstimmungen zu begegnen. Wer mindestens zwei- bis dreimal in der Woche etwa 30-45 Minuten unter freiem Himmel Sport treibt oder sich nur beim Spazierengehen bewegt, sorgt für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt. Jeder Anfang ist zwar schwer, aber bei entsprechender Disziplin stellen sich Schlaf und Wohlgefühl wieder ein und auch der morgendliche Blick auf die Waage hebt die Stimmung. Wichtig ist, sich realistische Ziele zu setzen und bei jedem Zweifel wegen der eigenen Belastbarkeit ärztlichen Rat einzuholen. Ausdauersportarten wie Walking, zügiges Spazierengehen, Radfahren und wo immer möglich Skilanglauf sind bei jedem Wetter ein Gewinn, um die Ausschüttung von Endorphinen anzuregen. Das Bewegungstraining kann auch der Partnerschaft auf die Sprünge helfen, wenn es gemeinsam geplant und durchgeführt wird. Gerade der Winterblues hat oft negative Auswirkungen auf die Beziehung.

Wie beeinflusst die Ernährung die Stimmung?
Obgleich Schokolade und Co exzellente Stimmungsaufheller sind und insbesondere die bittere dunkle Variante mit bis zu 80% Kakao und wenig Zucker auf Herz und Kreislauf eine positive Wirkung ausübt, sollten zur Sättigung Kohlenhydrate mit hoher Nährstoffdichte in Form von Vollkornprodukten wie Brot, Müsli und Reis sowie Kartoffeln und Nüsse bevorzugt werden. Empfehlenswert sind außerdem Gemüse, Obst und Salat. Statt Kuchen, Torte, Eis und Pralinen können Orangen, Clementinen, Birnen, Bananen und Kiwi eine wohlschmeckende Alternative zu kalorienhaltigen süßen Genüssen sein. Übrigens: Alkohol in jeder Form ist als Stimmungsaufheller keine Lösung! Im Gegenteil, er verstärkt nur das Leid.

Was hilft außerdem?
Häufig können Phytopharmaka (z.B. Baldrian) und/oder Homöopathika (z.B. Sepia) dazu beitragen, wieder in die Balance zu kommen, wenn die Seele Trauer trägt. Hilfreich ist, den Freundeskreis zu aktivieren, gemeinsam zu kochen und zu backen und bei einem guten Essen über drängende Probleme zu sprechen. Es tut gut, zu erkennen, dass Hilfe angeboten und freudig angenommen werden kann, wenn der eigene Stolz in den Hintergrund tritt.

Maria-E. Lange-Ernst

 

 

 

 

 

 

 

 

[an error occurred while processing this directive]

Mittelteil Werbung
Informieren und werben auf den Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000:   Hier können Kooperationspartner die Mitglieder ihrer Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, besondere Kompetenzgebiete  sowie innovative Therapie- und Diagnose-Methoden informieren.
26.5.2019





NEUEINFÜHRUNG 
Dystorell

Traurig, müde, antriebslos? Neues Homöopathikum für das seelische Gleichgewicht 

Den Ausgleich liefert jetzt die Natur mit dem neuen Homöopathikum Dystorell. Es kombiniert sieben homöopathische Inhaltsstoffe aus Pflanzen, welche auf das angegriffene Nervensystem ausgleichend und stabilisierend, harmonisierend und beruhigend wirken. In Spritzenform kann das neue Homöopathikum auch im Rahmen der Homöopunktur eingesetzt werden.

mehr lesen

 

Endlich: ohne Schmerzen leben!

Die noch wenig bekannte Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung. Das extrem kleine und leichte WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten geeignete Form der Hochton-Frequenz-Therapie .
Das Hightech-Gerät wird erfolgreich angewandt bei Muskel- und Gelenkschmerzen.
Direktbestellung bei WeWoThom hier. Die Nutzer sind begeistert - mehr lesen




Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell, kostengünstig und nebenwirkungsfrei zu erheben. Einige Medizintechnik-Unternehmen haben sich auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet unterschiedliche Atemgas-Analyse-Geräte an.
Schwerpunkte des Anwendungs-Spektrums sind: der FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und dem -Therapie-Management . Der H2 Atemtest, u.a. zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und der CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung in Einzel- und Gruppen-Therapie.






 

Für dieTherapie einer Arthrose gibt es zahlreiche Medikamente - doch diese haben  zum Teil gefährliche Nebenwirkungen und beeinträchtigen die Lebensqualität. Schon diese Tatsache rechtfertigt einen Therapieversuch mit sanft wirkenden und nebenwirkungsarmen Heilmitteln der Erfahrungsheilkunde - zum Beispiel aus der Homöopathie.
Mehr erfahren Sie hier





Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und zur begleitenden Krebs-Behandlung bei Therapeuten und betroffenen Patienten sehr beliebt. Doch ist die Thymus-Behandlung weiterhin legal möglich? Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Peptid-Extrakte und kann daher den kooperierenden Therapeuten bei der vorgeschriebenen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel kompetent helfen.






Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen Komplikationen der Virusgrippe-Erkrankung vor.
Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren?
Alternativmediziner raten dazu, vor der Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken.






Der Sanorell Vital-Test weist nach, dass viele Frauen und Männer nicht optimal mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind. Der
Vital-Test verdeutlicht, dass es sinnvoll sein kann, Mangelzustände  durch physiologisch dosierte, rezeptfrei in der Apotheke zu beziehende Nahrungsergänzungsmittel der Vital-Plus Kombipackung  auszugleichen.
Über die Versandapotheke Fixmedika  können sich gesundheitsbewusste Verbraucher die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen.





auch Sanorell-Medikamente in Ampullenform können Sie bei der Versandapotheke Fixmedika bestellen








Animal Angels vertritt die unschuldigen, versklavten, gewaltsam transportierten Tiere – vor Gericht, auf der Straße, gegenüber Politik und Wirtschaft. Animal Angels hält das Andenken an die Tiere hoch - in der Animal Memorial Gedenkstätte im Animals' Angels-Büro - festgehalten in diesem online
eingestellten Film



 

 

 

zum Seitenanfang

 


[an error occurred while processing this directive]

 



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
(13.12.2009)
 

| Anthroposophische Medizin | Abstammungsgutachten | ACE-Hemmer | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Allergie Therapie | alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Arterienverkalkung | Arzt Beruf | Arthrose / Rheuma Therapie | Asthma Therapie | Audio Podcast | Augenheilkunde | Basalinsulin | Bienengift Allergie |
| Betablocker Therapie | Brustkrebs BehandlungCOPD Therapie | Deutsche Ärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Diagnostica aktuell | DNA Vaterschaftstest |
| Erektile Dysfunktion| Endoprothese | Erkältungen | Evidence based Medicine | Frauenheilkunde | German Leading Hospitals | Gesundheitspolitik | Gräser Impf Tablette |
| Grippe News | Gynäkologie | Haarausfall | Hausarzt | Hausstaubmilben Allergie | Herzkrankheiten | Herzinfarkt Prophylaxe | Herzinfarkt Therapie |
 | Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzschrittmacher | Herzkrankheiten Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung |
 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hyperthermie Therapie  |
 | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | Impf-Schutz| Insektengift Allergie | Integrative Medizin | Kardiologie aktuell
| Humangenetik |   | Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
 | Latex Allergie | Lebensmittel Allergie | Magenleiden | Medikamente News | Medizintechnik Medizin Recht | Mistel Therapie Krebs  |
 | Naturheilverfahren |  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie | Notfall Medizin | Onkologie News | online Hausarzt |
  | Orthomolekulare Medizin |Orthopädie | Osteoporose | Pollenallergie News | Pressearchiv | Presseerklärungen / Presseinfos | Reise |
 | Report Medizin | Rheuma | Sanotropika | Science Podcast  | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbsthilfe Gruppen | Spezifische Immuntherapie SIT |
| Sport Medizin | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz | Totalendoprothese TEP |
| Tumorvakzine News | unspezifische Immuntherapie | Video Podcast | Vaterschaftstest | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie | ZNS Erkrankungen |
| Zuckerkrankheit | Info-Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Info-Netzwerk Medizin 2000 | Impressum |
  

 

Werbung: 24 h Schlüsseldienst München

Copyright ©  LaHave Media Services Limited